Die Rechte und Pflichten eines Mieters oder Vermieters

Die Rechte und Pflichten eines Mieters oder Vermieters

Das Mietrecht – Die Rechte und Pflichten eines Mieters oder Vermieters

Sind Sie Mieter eines Wohnraumes oder sogar Vermieter? Haben Sie schlechte Erfahrungen gemacht mit Ihrem Eigentum? Oder schlechte Erfahrungen mit Ihrem Vermieter? Fast Jeder hat bereits unangenehme Situationen kennengelernt, wenn es um das Mietrecht ging. Leider ist es auch hier, wie in anderen Lebenslagen oft sehr schwierig einer Meinung zu sein und die Vorstellung von Recht und Unrecht gehen auseinander. Auch in einem Mitverhältnis gehört viel Vertrauen, welches oft ausgenutzt wird. Die Folgen sind Frustration, jede Menge Ärger und eventuelle Kosten, die anfallen. Im deutschen Mietrecht sind die Rechte und Pflichten beider Parteien vertreten, um im Ernstfall eine Lösung für das Problem zu ermitteln. Doch wie findet man heraus, ob man im Recht oder Unrecht ist? Und können eventuell anfallende Kosten im Rechtsstreit von einem normalen Verbraucher überhaupt getragen werben? Im Folgenden werden Möglichkeiten aufgeführt, wobei ein Rechtsanwalt für Mietrecht als Vermittler und Berater von Vorteil ist.

Im Zweifelsfall für den Mieter

Rechtsanwalt für Mietrecht GalkaSchon öfter hat man von Härtefällen mit Mietnomaden gehört. Diese beziehen eine Wohnung, wirtschaften diese durch Nachlässigkeit herunter und verlassen bei Bedarf diese wieder und hinterlassen ein Chaos, das Unmengen an Kosten für den Eigentümer verursacht. Auch Messies tun dies, jedoch krankheitsbedingt. Leider, kann ein Vermieter in solchen Momenten wenig tun, außer dabei zuzusehen und zu hoffen, dass es gerichtlich schnell vorankommt, um seine Mieter aus dem Wohnraum zu verbannen. Als Mieter hat man viele Rechte, die im Mietrecht verankert sind. Jedoch, missbrauchen manchen Personen diese und verwüsten Eigentum oder zahlen keine Miete mehr an den Eigentümer.

Dem Vermieter bleibt nur noch der Rechtsstreit und sich einen kompetenten Rechtsanwalt zu suchen, der ihn während der Mietklage zu Seite steht, so wie Rechtsanwalt Janus Galka aus Würzburg, der mit seiner breiten Expertise schon seit Jahren Klienten im Mietrecht vertritt: „Das Mietrecht – Eine komplexe Rechtsmaterie mit hohem Beratungsbedarf.“, weiß er. Mehr Informationen zu Rechtsanwalt Galka und dem Mietrecht finden Sie auf seiner Seite www.rechtsanwalt-galka.de.

Die Möglichkeiten für einen Mieter im Mietrecht

Als Mieter verfügt man selten über hohe finanzielle Mittel oder hat mit einer guten Rechtsschutzversicherung abgesichert. Wer denkt schon daran, dass man seine hinterlegte Kaution nicht zurückbekommen könnte oder Mängel in einer Wohnung nicht beseitig werden, obwohl diese zu den Pflichten des Vermieters gehören? Zunächst kommt man sich bestimmt hilflos vor und die Situation erscheint aussichtslos. Wenn Sie vorgesorgt haben, dann können Sie bei Ihrer Rechtschutzversichern anfragen, wie die Sachlage für Sie ausfallen könnte. Dieser Service ist bei den meisten Versicherungen im Versicherungspaket enthalten. Wenn als für Sie spricht können Sie sich unbesorgt einen Rechtsanwalt suchen, der die Angelegenheit für Sie übernimmt. Wenn Sie leider nicht vorgesorgt haben, bleibt einem noch die Möglichkeit zu Mietervereinen zu gehen, Dort sind Rechtsanwälte vertreten, die Ihnen helfen ohne hohe Rechnungen auszustellen. Hier werden die Kosten über einen Mitgliedsbeitrag finanziert. Sie schließen eine Mitgliedschaft über einen bestimmten Zeitraum ab und sind in dieser Zeit ausreichend geschützt und werden von einem Fachmann vertreten.